totop

NutriBullet NBR-1240M Extraktor

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 23 Sekunden

NutriBullet NBR-1240M Extraktor Basis-Set
Werbung
Der NutriBullet NBR-1240M Extraktor ist mit ca. 100€ das teuerste Einsteigermodell der Smoothie Maker. Er wird in einigen Verkaufssendungen beworben und ist ein Verkaufsschlager. Ob man seiner positiven Werbung glauben kann, für wen er geeignet ist und ob er wirklich besser funktioniert, als andere preisgünstige Modelle, lest ihr im folgenden Artikel.

Erster Eindruck

Der 600 Watt starke Smoothie Maker kommt in einem modernen Design, man kann die Farbe des Geräteblocks und den Zubehörumfang frei nach Geschmack und Budget auswählen. Getestet wurde hier das Basis- Set. Es enthält einen großen Mixbecher (600ml), zwei kleine Becher mit aufschraubbarem Griff und Trinkring, zwei Frischhalteverschlüssen um den Smoothie im Kühlschrank aufzubewahren, eine Kreuzklingenmessereinheit und ein Flachklingenmesser. Außerdem enthalten sind die Anleitung und ein Ernährungsratgeber. Mit einer Größe von ca. 35 x 30x 20 cm ist das Gerät leicht zu verstauen und nimmt wenig Platz auf der Arbeitsfläche weg. Die Mixbecher bestehen wie bei den meisten anderen Smoothie Mixern aus BPA- freien Kunststoff und ergeben Smoothies für ein bis zwei Personen.

Praxis- Check

Als erstes schneidet man alle Zutaten in kleinere Stücke, das beschleunigt den Mixvorgang und man kann das Volumen der Becher besser ausnutzen. Auch ist die Reihenfolge der Befüllung zu beachten: Ganz nach unten kommen faserige Zutaten, wie Blattgrün, Salat und Wildkräuter. Als nächstes Obst und Gemüse und der Messereinheit am nächsten Eiswürfel, TK- Obst und -Gemüse, Nüsse und Samen. Nun wird der Messerdeckel aufgeschraubt und der Mixbecher kopfüber in den Geräteblock gesteckt und gleichzeitig gedreht. So eingerastet, startet der Mixvorgang ohne Bedienen von Knöpfen oder Tasten. Man sollte den Mixbecher unbedingt nur bis zur aufgezeichneten Max.-Linie füllen, sonst entsteht zu viel Druck auf die  Messer, die nach längerer unsachgemäßer Anwendung locker werden und Flüssigkeit in den Geräteblock austritt.

Herausragend ist die Power des NutriBullet NBR-1240M Extraktor. Zwischen 30- 90 Sekunden zerkleinert das Gerät alle Zutaten zu einem cremigen Smoothie. Obstkerne und Orangenfasern sind zwar noch vorhanden, aber  deutlich kleiner als bei allen anderen Testgeräten dieses Preissegments. TOP!– Das mitgelieferte Flachklingenmesser ist eine gelungene Ergänzung des Smoothie Makers, mit dem man Hartkäse reiben, Nussmus herstellen und sogar Kaffeebohnen (in 10 Sekunden!) mahlen kann. Als einziger großer Minuspunkt und Materialverschwendung sind die extra Henkel und Trinköffnungen für die Mixbecher zu bewerten. Man kann entweder nur einen Henkel oder einen Deckel aufschrauben. Die Deckel haben keine Trinköffnung und damit eignen sich die Mixbecher nicht als Trinkflasche für Unterwegs; also leider nicht To Go – tauglich. Außerdem verursachen diese Zuebhörteile unnötigen Aufwasch.

Reinigen lassen sich die Teile am einfachsten direkt nach Gebrauch unter fließend kaltem Wasser. Oder man gibt einen Tropfen Spülmittel zusammen mit Wasser in den Becher und mixt das Gerät kurz sauber. Der Messerblock sollte unbedingt abgetrocknet oder luftgetrocknet werden, sonst besteht Rostgefahr.

Testresultat – NutriBullet NBR-1240M Extraktor

Der Smoothie Maker NutriBullet eignet sich für Single- und Zweipersonenhaushalte, die sich schnell zum Frühstück oder Zwischendurch einen Smoothie bereiten wollen. Die Power und die individuell wählbare Ausstattung machen den Mixer zu einem unverzichtbaren Küchenhelfer, wenn man sich keine großen Küchenmaschinen oder preisintensivere Mixer zulegen möchte. Überzeugen kann das kompakte und einfach zu bedienende Gerät mit der Cremigkeit der Getränke und der Mahlfunktion durch die Flachklingenmesser. Ungeeignet ist der Mixer für die Smoothie -Versorgung einer größeren Familie und für Leute, die ihren Smoothie schnell mit auf Arbeit oder zum Sport nehmen wollen, da keine To Go Trinkflasche enthalten ist.

Mit einem Preis von 99,95 € erhaltet ihr auf alle Fälle einen qualitativ hochwertigen und stylischen Smoothie Maker.


 

99,95 €
8

Leistung

9.0 /10

Optik

9.0 /10

Material

7.0 /10

Handhabung

8.0 /10

Preis/Leistungsverhältnis

7.0 /10

Vorteile

  • Power: Mixt gründlich und cremig
  • hochwertiges Design
  • leichte Handhabung
  • Zwei verschiedene Messeraufsätze
  • platzsparend

Nachteile

  • Keine Pulsfunktion
  • Keine 'To Go- Trinkflasche'
  • Henkel und Trinkring extra zum Aufschrauben
  • Bei unsachgemäßer Reinigung Rostgefahr