totop

Severin Fit for Fun SM 3735

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 36 Sekunden

SEVERIN Smoothie Mix & Go, 600 ml, ca. 300 W, Inkl. 2 Trinkbehälter mit Deckel, SM 3735, Weiß/Grün
Werbung
Der Severin Fit for Fun SM 3735 ,oder auch Smoothie Mix & Go genannt, ist ein handlicher und preiswerter  Standmixer für Smoothie- Einsteiger und Sparfüchse. Er überzeugt durch übersichtliches Design und Handhabung. Praktisch: die zwei mitgelieferten Trinkbehälter sind gleichzeitig die Mixbehälter. Wir haben das Gerät auf Herz und Nieren getestet. Ob sich für euch die Anschaffung lohnt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Erster Eindruck

Das hauptsächlich aus Kunststoff bestehende und damit auch nur knapp über 1 Kilo wiegende Gerät hat einen zweckmäßigen Aufbau. Ausgestattet mit Gummifüßen, die das Wegrutschen verhindern, einer genügend langen Anschlussleitung, sowie einer aus Edelstahl bestehenden Messereinheit,  mixt sich der Smoothie bei einer Leistung von ca. 300 Watt und 24.000 U/Min. Das sind durchschnittliche Werte, die aber in dieser Preisklasse echt gut sind. Die anfangs erwähnten Mixbehälter haben ein Füllvolumen von 600 ml, das entspricht 2 normalen Saftgläsern und ist für eine Person mehr als ausreichend.

In vielen Amazon-Rezensionen ist von der ungünstig platzierten Trinklasche der Behälter die Rede. Diese sind in der Tat zum Trinken unangebracht, im Handbuch des Geräts wird die Lasche jedoch auch nur als „Öffnung zum Ausschütten“ deklariert. Dafür ist die Gummierung der Verschlusskappen auch nach einjähriger Benutzung immer noch dicht.

Inbetriebnahme

Bei dem Severin Fit for Fun SM 3735 ist die Reihenfolge der in den Mixbecher geschlichteten Zutaten sehr wichtig, um einen zügigen Mixvorgang mit guten Ergebnis zu erhalten.

1. Flüssigkeiten
2. frische Zutaten
3. gefrorene Zutaten
4. Joghurt/Eiscreme

Der Mixer hat eine Geschwindigkeitsstufe, die im Pulsbetrieb oder im Dauerbetrieb bis zu 3 Minuten betrieben werden kann. Zu beachten ist dabei, dass die Markierung der Messereinheit genau mit der Markierung am Standteil übereinstimmen (Sicherungsmechanismus) und der Behälter nach dem Mixen weit genug vom Motorblock hoch gehoben wird, um den Verschleiß der Kraft übertragenden Gewinde (diese sind aus Plastik!) zu vermeiden. Bei einem Dauermixvorgang von über einer Minute entwickelt sich leider auch bei sachgemäßer Benutzung Plastikgeruch, der den Smoothie aber nicht beeinträchtigt.

Der Smoothie Maker sollte nach jeder Benutzung gereinigt werden. Es empfiehlt sich etwas Spülmittel mit Wasser nochmals „zu mixen“ und mit klarem Wasser nachzuspülen. Die Trinkbecher und Verschlusskappen sind zwar spülmaschinenfest, aber in der Praxis werden sie in der Spülmaschine leider nicht 100 % sauber.

Fazit – Severin Fit for Fun SM 3735

Der Smoothie Maker von Severin ist perfekt für alle die schnell Morgens einen Frühstückssmoothie „To Go“ brauchen. Man kann die Mixbecher auch als Trinkflasche benutzen, das spart Zeit und extra Aufwasch. Wer keinen allzu großen Wert auf perfekte Cremigkeit bei der Zerkleinerung von Nüssen und Samen legt und nicht eine ganze Familie zu versorgen hat, der kann mit diesem Mixer nichts falsch machen. Die Handhabung ist einfach, Verarbeitung und Leistung des Geräts sind ok.

Mit einem Preis von 22,48 € hat der Smoothie Maker ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


 

22,48 €
7.4

Leistung

7.0 /10

Optik

7.0 /10

Material

7.0 /10

Handhabung

7.0 /10

Preis/Leistungsverhältnis

9.0 /10

Vorteile

  • 2 Mixbecher/Trinkflaschen mit Verschlusskappen
  • Trinkbehälter aus Tritan (Bisphenol A frei)
  • unkomplizierte Handhabung
  • platzsparend und leicht
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Nachteile

  • nur eine Programmstufe
  • Zerkleinert Nüsse/Samen nicht vollständig
  • Verschleiß und Plastikgeruch bei unsachgemäßer Benutzung oder längerem Betrieb